Basiszauber
Talent EP-Kosten Voraussetzung Ränge Beschreibung
Zauberkunst keine Wenn du dich eine gewisse Zeit konzentrierst, und einen kleinen Zauber wirkst, wähle einen Verbündeten und einen Effekt:
- heile 1W4 Schaden
- verursache 1w4 magischen Schaden
- einmalig +1W4 auf verursachten Schaden
- wenn ihm jemand das nächste Mal erfolgreich hilft, erhält er +2 statt +1
Dann würfle +Willenskraft: Bei einem vollen Erfolg erhält dein Verbündeter den gewählten Effekt. Bei einem Teilerfolg tritt der gewünschte Effekt zwar ein, aber du ziehst ungewollte Aufmerksamkeit auf dich, oder ein Echo des Zaubers (auch mit gegensätzlicher Wirkung) wirkt auch auf andere Wesen. Der SL entscheidet.
Verstärkung (mehrfach) keine Werte einen obengenannten Effekt von 1w4 auf 2w4 auf.
Ein Freund, ein guter Freund keine Wenn du jemandem erfolgreich hilfst, erhältst auch du einmalig +1.
Zauberkunstroutine keine Deine Zauberkunst ist stark. Du kannst zwei Effekte statt einem wählen.
Zauberkunstperfektion Talent: "Zauberkunstroutine" keine Du kannst einen der Effekte verdoppeln, dafür aber keinen zweiten Effekt wählen.

Erweiterungen:
– sein Geist schüttelt eine Verzauberung ab

Direkt bei einer Probe +1

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License